Monday, August 13, 2012

DOAG 2012 conference schedule online

This year's conference of the German Oracle user group will take place in Nürnberg again, packed with 400 presentations in 3 days from Nov-20 to Nov22. Ask for me at the Oracle booth at any of these days or visit one of my presentations:

Nov-20, 14:00
Prozessportale mit WebCenter & SOA Suite, Detlef Müller, Marcel Amende, Oracle Deutschland
"Beim Einsatz von Standardapplikationen (Siebel CRM, SAP, ATG und andere) ergeben sich in Unternehmen vielfältige Erweiterungsanforderungen: Inhalte und Daten müssen rollenspezifisch neu aufbereitet werden, das Layout der Anwendung muß sich nahtlos in den Web-Auftritt einpassen und Teilfunktionalitäten verschiedener Systeme sollen zu durchgängigen Geschäftsprozessen verknüpft werden. In der Praxis hat zum Beispiel ein Callcenter-Agent eine andere inhaltliche und funktionale Sicht auf Kundendaten, als der Kunde selbst im Rahmen eines Self-Service Portals. Eine einfache Online-Bestellung kann einen komplexen Bestellerfüllungs- und Beschaffungsprozess auslösen, der die verschiedensten Systeme involviert. Die Kombination von WebCenter und SOA Suite macht solche Umsetzungen primär zu einer deklarativen Aufgabe. Zudem unterstützt die konsequente Anwendung von Standards die Wiederverwendung aus allen Ebenen, vom UI bis in die Infrastruktur. Im Vortrag werden praxisnahe Umsetzungen von Prozessportalen "End-to-End", von der Applikation, über die SOA Infrastruktur bis in das WebCenter Portal, dargestellt."

Nov-22, 10:00
Big Data: Massenserialisierung mit Apache Hadoop, Ralph Tröger, GS1 Germany GmbH, Marcel Amende, Oracle Deutschland
"Die zunehmende Massenserialisierung von Objekten (bspw. durch RFID, personalisierte E-Coupons, etc.) führt in Unternehmen zu einer exponentiell steigenden Fülle von Informationen zu Produkten, Geschäftsabläufen, Statusinformationen u.v.m.. Mit dem Apache Hadoop Framework lässt sich diese Datenflut einfach und kostengünstig verwalten und ständig neu interpretieren. GS1 Germany – bekannt durch Standards rund um Identifikation (z. B. die Globale Artikelident-Nummer GTIN oder der Electronic Product Code – EPC), Datenträger (z. B. der EAN-13-Strichcode bzw. RFID) und EDI (z. B. EANCOM®, EPC Information Services – EPCIS) – stellt praxisnahe Anwendungsfälle für Big Data-Konzepte in Logistik, Handel und Industrie vor. Hieran anknüpfend folgt durch ORACLE eine Einführung zum Thema Apache Hadoop und das Big Data Engineered System."

Nov-22, 15:00
Erfahrungsberichte aus dem ISE Exa-* Technology Center, Marcel Amende, Marcus Schröder, Oracle Deutschland
"Das "Oracle Technology Center" der "ISE Information Systems Engineering GmbH" in Nürnberg bietet die deutschlandweit einzigartige Möglichkeit, die komplette Palette der Oracle Engineered Systems in Kombination zu erproben. Dafür stehen im Rechenzentrum der ISE eine Exalogic Elastic Cloud, eine Exadata Datenbankmaschine und eine Exalytics bereit. Im Vortrag werden Erfahrungen und Ergebnisse aus den Konfigurations-, Konzeptions- und Lasttests dieses Jahres an Hand von "Live"-Aufzeichnungen vorgestellt. Im Vordergrund steht dabei die Oracle Fusion Middleware, vom WebLogic Server bis zur SOA Suite, und das System Management mit dem Oracle Enterprise Manager 12c Cloud Control."


No comments:

Post a Comment